dirko.net

Jan 01, 2014

Canadair CL-215

Canadair CL-215, Technikmuseum Sinsheim)<br/>Luminance settings: Fattal, Alpha 1, Beta 0.9, Saturation 0.8, Noise Reduction 0

Heute ging's ins Technikmuseum Sinsheim. Zwar nicht ganz Balus Flugzeug, aber fast: Die Canadair CL-215. Vielleicht lade ich auch irgendwann noch ein besseres Tonemapping hoch, wenn ich wieder einen kalibrierten Monitor habe und es sich lohnt ;)

Went to the Technikmuseum Sinsheim today. Not quite Balu's plane, but close enough: A Canadair CL-215. Maybe I'll upload a better tonemapping as soon as I calibrate my screen again.

Mai 07, 2013

TUD Campus Classics 2013

Campus Classics 2013

Am vergangenen Wochenende konnte ich dank Benni als Beifahrer an den TUD Campus Classics teilnehmen. Dies ist eine bald traditionelle Oldtimer-Rallye von Dresden nach Freiberg und zurück, bei der Autos von TU-Angehörigen und TU-Alumni gefahren und die Beifahrerplätze verlost werden. Ich lasse im Folgenden einfach die Bilder sprechen (per Klick auf "Continue reading"), war schön.

Last weekend, I could take part in the TUD Campus Classics as a passenger. The TUD CC is a classic car rallye from Dresden to Freiberg and back with cars owned and driven by TU Dresden staff, students and alumni.

Article contains a gallery, click to view

Nov 18, 2010

Google Street View in Dresden II

Über zwei Jahre, nachdem wir das Street-View-Auto in Dresden fotografiert haben, sind nun auch die Bilder aus der anderen Perspektive online. Darf ich vorstellen: Paul und ich.

Rechts daneben lehnen an einer Wand auch unsere Fahrräder. Das Ergebnis des damaligen Tages aus unserer Sicht ist leider nicht mehr online verfügbar.

After two years of waiting, Google finally published the picture they took of Paul and me while we were out taking pictures for a photogrammetry project.

Okt 21, 2009

Aug 21, 2008

Google Street View in Dresden

Laserscanner und Kameras

Als ich gestern mit Paul unterwegs war, um ein paar Gebäude für unser Photogrammetrie-Projekt zu fotografieren, machte neben uns gerade das Auto von Google Street View Mittagspause (und Festplattentausch).

Laut Aussage des Fahrers wird es wohl etwa 2 Monate dauern, bis die Bilder in Google Maps eingepflegt sind.

Das weiße sind übrigens Laserscanner. Somit wird es wohl auch gute 3D-Daten für Dresden geben, die vom Boden aus aufgenommen wurden. Wohl als Ergänzung zu den bereits vorhandenen.

Das wäre dann jetzt wohl auch ein Bild für das GoogleWatchBlog.

Next → Page 1 of 2